Engagement

Kurz vor Weihnachten 2014 hat das traditionelle Restaurant Rössli in St. Margrethen seine Tore geschlossen. Damit droht eine der letzten Dorfbeizen zu verschwinden.

Retten wir unser Rössli – Absichtserklärung

Mit der Absichtserklärung können Sie dokumentieren, dass auch für Sie die Rettung des Rössli wichtig ist. Alle St. Margretherinnen und St. Margrether, alle Dorfvereine, alle Gewerbetreibenden, kurz alle, denen die Erhaltung des St. Margrether Dorflebens von Bedeutung ist, sind aufgerufen, bei der Rettung des Rössli Dorf mitzumachen. Die Genossenschaft freut sich über jeden Beitrag, welcher dem grossen Ziel näher bringt: Erhalt und Weiterbetrieb des Restaurants Rössli als Treffpunkt für alle Bevölkerungskreise.

Der von Ihnen gesprochene Beitrag kann die zuvor ausgefüllte und eingereichte Absichtserklärung direkt auf das Konto der Genossenschaft Rössli bei der Alpha RHEINTAL Bank AG, IBAN CH11 0692 0072 2324 1000 1, einbezahlt werden.

Herzlichen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung zur Rettung unseres Restaurants Rössli!